Mittwoch, 17. September 2014

Cape Styling Part 1


Heute geht es also um mein neues Cape. Vor ein paar Wochen habe ich mich mit einer Herbst-Wunschliste beschäftigt hier. Ganz oben auf dieser Liste war ein Cape für den Herbst, am liebsten in Camel. Nach ganz kurzer Suche habe ich direkt eines bei Hallhuber gefunden, das mir von der Farbe und vom Schnitt gut gefallen hat. Es ist ein Strickcape mit Mohair Anteil, relativ leicht und sehr kuschelig.Nach einer kurzen Anprobe stand, fest: Das ist es, das muss mit.
Ein paar von Euch haben mich direkt schon gefragt, wie ich es kombinieren will und ob man dazu eine Handtasche tragen kann.
Ich denke, das Cape ist sehr vielseitig und daher will ich Euch verschiedene Styling Varianten dazu zeigen. Teil 1 ist eher chic gestylt mit meiner schwarzen Lederhose und einer neutralen Bluse.Ich habe tagsüber Ballerinas dazu gewählt, aber zum Ausgehen würde ich wohl höhere Schuhe tragen. Dazu meine kleine Stepptasche und die Statement Kette.
Im nächsten Teil wird es eher Casual.
Wie gefällt Euch ein Cape?

So today it is about my new cape. A few weeks ago, I wrote a fall wishlist here. Right on top there was a cape for fall. I didn´t have to do long research, I found one at Hallhuber immediately and I liked the colour and the style. It is a knitted cape, very soft and cosy.I tried it on and thought: This is it, done.
A few of my readers asked already how I wanted to combine it and if it would be possible to wear a bag with a cape.
I think a cape is versatile and therefore I want to show you different styling ways. Part 1 is a chic styling with my black leather pants and a blouse in a neutral colour. For the daywear I chose flats, but going out in the evening I would wear black heels.I completed the look with my small quilted bag and a pearl statement necklace.
The next styling will be in a more casual way.
How do you like a cape? Would you buy one?













Cape Hallhuber,Lederhose/Leatherpants H&M,Bluse/Blouse Mango
Tasche/Bag DKNY,Schuhe/Shoes Tory Burch,
Kette/Necklace Zara, Uhr/Watch Michael Kors




Kommentare:

  1. Liebe Monika, das sieht ja wirklich sehr gelungen aus (wie immer bei dir). Ich mag diese Capes sehr, allerdings sind sie mir persönlich zu unpraktisch und deshalb werde ich mir sicher auch keines kaufen. Beige steht dir ganz ausgezeichnet - darum beneide ich dich sehr. Ich muss bei diesen Farbtönen immer sehr genau hingucken, ob sie mich auch wirklich gut kleiden.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      ich muß das Cape natürlich noch länger testen, doch ich fand es bis jetzt gar nicht so unpraktisch, eher so wie einen Cardigan oder langen Strickmantel. Ich werde noch genauer berichten, wie ich damit zurecht komme.
      Viele liebe Grüße
      Monika

      Löschen
  2. Wieder mal ein wirklich super schöner Look, liebe Monika! Klassisch, elegant und mit dem perfekten " stylishen Twist". Capes mag ich ja auch wahnsinnig gerne - vor allem in dieser wunderschönen Farbe und dem tollen Material <3 ... - Ganz liebe Grüße aus Wien,

    Katja

    www.collectedbykatja.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katja,
      oh das freut mich, dass der Look Dir so gut gefallen hat. Vielen Dank für das Kompliment und ganz liebe Grüße
      zu Dir nach Wien zurück
      Monika

      Löschen
  3. Liebe Monika,
    oh ja, das gefällt mir sehr gut, es kleidet dich hervorragend,
    die Farbe ist top. würde ich sofort auch so anziehen.
    LIebe Grüße
    Gaby
    Stylish-Salat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gaby,
      ich mag Camel wirklich sehr gerne, denn ich finde die Farbe so vielseitig zu kombinieren. Freut mich, dass das Cpe Dir gut gefällt.
      Liebe Grüße
      Monika

      Löschen
  4. Liebe Monika,
    ein außerordentlich gelungenes Styling, das mir sehr gut gefällt! Du hast diesem Cape so einen eleganten Touch verpasst, dass ich gleich direkt hin und weg bin! Und jetzt ehrlich gesagt wieder einmal überlege, ob ich mich doch mal wieder an ein Strickcape herantrauen sollte ...
    Alles Liebe von Rena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rena,
      das fände ich klasse, Dich auch einmal in einem Cape zu bewundern. Kann ich mir für Dich sehr gut vorstellen, vielleicht in einer kräftigen Farbe?
      Ganz liebe Grüße auch an Dich, ich freue mich immer sehr über Deine lieben Kommentare!
      Monika

      Löschen
  5. Sehr schick, liebe Monika! Vor allem in der klassischen Farbe finde ich so ein Cape sehr schön!
    Ich habe zwar ein lässiges Wollcape, aber ich hätte gerne noch ein etwas dickeres Mantel-Cape für den Herbst.

    LG
    Annette | Lady of Style

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annette,
      so ein Mantel Cape würde mir auch sehr gut gefallen, das steht Dir bestimmt hervorragend. Bin gespannt, ob Du fündig wirst. es ist ja nicht immer ganz leicht etwas gemäß den Vorstellungen zu finden.
      Viele liebe Grüße
      Monika

      Löschen
  6. I love this style Monika....great cape! It will be fabulous for A/W outfits:)
    ~Anne xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much, dear Ann. Got some more styling ideas on my mind.
      Monika xx

      Löschen
  7. Liebe Monika,
    Das Cape ist wirklich wunderschön und mir gefällt, wie du es kombiniert hast. Alle Farben passen so schön zusammen. Ich würde das Outfit genau so tragen!
    Liebe Grüße,
    Claire

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claire,
      vielen Dank für das schöne Kompliment.Es freut mich wirklich sehr, dass dir das Styling so gut gefällt. Ich hatte dir ja bei deinem Post zum Thema Camel schon geschrieben, dass ich diese Zusammenstellungen sehr gerne mag.
      Ganz liebe Grüße an Dich, liebe Claire
      Monika

      Löschen
  8. Witzig, eine Freundin von mir hat kürzlich so ein ähnliches Cape getragen und ich war ganz begeistert. Von Deinem Cape bin ich auch richtig angetan. Du hast alles wieder toll kombiniert. Ist die Handtasche nicht schwer? Ich frage deshalb, weil ich auf den Bildern die Kette am Trageriemen erkannt habe. Ich hielt beim Shoppen nämlich die ein oder andere kleine Handtasche in der Hand, die leider aufgrund der Kette ziemlich schwer war. Da ich ja diesbezüglich sehr empfindlich bin, entschied ich immer gegen einen Kauf.
    LG
    Ari - Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ari,
      auch Dir vielen Dank für Deine lieben Worte. Die Tasche ist jetzt nicht federleicht, aber dadurch dass die Kette nicht durchgängig ist und die Mittelstücke aus Leder gearbeitet sind, ist das Gewicht in Ordnung. Ich bin, was schwere Taschen betrifft, auch sehr empfindlich und ich hatte bisher keine Probleme damit.
      Viele liebe Grüße
      Monika

      Löschen
  9. You look very sophisticate and the natural color looks amazing on you! xo akiko
    Style Imported

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Monika,
    das ist ein tolles Cape, das Du Dir da ausgesucht hast. Die Farbe ist wunderschön und lässt sich sicherlich zu vielen Styles kombinieren. Diese Woche habe ich schon eine Fahrradfahrerin bewundert, die auch ein geniales Cape mit Karomuster getragen hatte... Ich bin sehr gespannt auf Deinen nächsten Look und wünsche Dir ein schönes Wochenende, lieber Gruß, Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,
      vielen Dank für Deinen Besuch. So ein Kaorcape wäre auch eine tolle Sache.
      Wünsche Dir auch einen schönen Sonntag
      Monika

      Löschen
  11. Liebe Monika, war schon ganz gespannt auf deinen Cape Post und mag es sehr gern, weil du es so schön herumwickeln kannst. Ich bin einfach nur begeistert. Das du uns Varianten zeigst, finde ich noch toller! Hab ein schönes Wochenende und LG Sabina @Oceanblue Style

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabina,
      freut mich, dass es Dir gefällt. Bin schon gespannt, was Du zu nächsten Variante sagst.
      Liebe Grüße
      Monika

      Löschen
  12. Hallo Monika,

    das Cape sieht sehr schön aus! Besonders Bluse und Kette mag ich an Dir sehr gern dazu, und die Farbe steht Dir wunderbar.

    LG
    Gunda
    Hauptsache warme Füße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gunda,
      vielen dank für das liebe Kompliment. ich freue mich sehr über Deinen Kommentar
      Liebe Grüße Monika

      Löschen
  13. Guten Abend Monika,
    ein tolles Outfit und ich sehe viel lieber Outfits von älteren Frauen, als von so jungen muss ich gerade ehrlich zugeben, denn dies inspiriert mich wirklich viel mehr. :-) Weiter so!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, es freut mich sehr, dass Dir mein Blog gefällt. Leider gibt es ja nicht so viele Ü40 Bloggerinnen und wenn ich Dich inspirieren kann, dann ist mir das eine große Ehre.
      Liebe Grüße
      Monika

      Löschen
  14. Hallo liebe Monika! Dein Cape-Styling gefällt mir richtig gut.
    Alles sehr stimmig und schön kombiniert. Genau nach meinem Geschmack:) Und es steht Dir ausgezeichnet.
    Cape und Handtasche ist immer schwierig, besonders mit Trägern. Im Vordergrund ist ja eigentlich, dass das Cape wärmen soll und dann kann die Tasche ruhig auch darunter versteckt werden ;)
    Darf ich Dich mal fragen. Du trägst eine Lederhose. Wie fühlst Du Dich damit?
    Ich überlege eine zu nähen. Trägst Du die oft? Und ich frage mich auch ob der Glanz/die Spiegelung die Beine dicker macht als sie sind. Wie empfindest Du, die Hose bei Dir? Ich habe als Petite kurze Beine, daher will ich es vermeiden quadratisch auszusehen-Du verstehst sicher was ich meine ;) Ganz liebe Grüße, Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anita,
      vielen Dank für Deine lieben Worte. Die Lederhose ist aus Kunstleder und fühlt sich sehr gut an, das Material ist elastisch und geschmeidig, innen ist es weich und leicht angerauht. Also eher für kühlere Temperaturen. Ich hatte bei Kunstleder immer Angst vor einer "Saunahose", aber sie trägt sich gut. Ich habe sie im letzten Winter bei H&M gekauft. Die Investition und somit das Risiko eines Fehlkaufes war also nicht zu hoch. Ich habe auch bei Hallhuber noch alternativ eine Echtleder Leggins, vorne Leder und hinten fester Jersey probiert. Die war für mich figürlich nicht so günstig.Die H&M Hose sitzt nicht so knalleng, dadurch wirken die Beine nicht so propper wie bei einem sehr engen Modell. Ich denke es ist wichtig individuell den richtigen Schnitt/die richtige Passform zu finden.Das macht den Unterschied ob die Beine schlank oder kräftig wirken. Auch ein höherer Schuh kann viel ausmachen.
      Liebe Anita, ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen und schicke Dir viele Grüße
      Monika

      Löschen

Vielen Dank für den Besuch auf meinem Blog. Ich freue mich über Eure Kommentare.
Thank you for visiting my blog. I enjoy reading your comments.