Dienstag, 3. März 2015

Über anonyme Kommentare und Plagiatsvorwürfe



Liebe Leserinnen,
eigentlich war für heute ein weiterer Post geplant mit schönen Bildern aus dem sonnigen Süden. Leider habe ich mich entschieden, diesen Post auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben, denn es erreichte mich am Sonntag folgender anonymer Kommentar zu meinem Post Sale Shopping 1:

Diese Tasche ist nicht von Louis Vuitton!Falls du es nicht weißt, es handelt sich bei dieser um ein Plagiat.

Den Kommentar und meine Antwort könnt Ihr unter dem Post hier selbst nachlesen.Die Tatsache des Plagiatsvorwurfes trifft mich nicht im geringsten, denn ich weiß genau, wann und wo ich meine Tasche gekauft habe und ich habe auch kein Problem damit, die Echtheit in jedem LV Store weltweit bestätigen zu lassen.

Was mich ärgert ist die Tatsache, dass Der oder Diejenige, der/die diesen Kommentar verfasst hat, nicht den Mumm besessen hat, seinen Namen unter diesen Vorwurf zu setzen. In der Anonymität des Internets ist es anscheinend mittlerweile groß in Mode, falsche Behauptungen, Lügen und Gerüchte in die Welt zu setzen, ohne dafür die Verantwortung zu tragen. Dies ist erbärmlich und niveaulos!Wenn man etwas zu sagen hat oder meint etwas sagen zu müssen, dann soll man bitte auch dazu stehen.Offensichtlich haben diese Menschen keine anderen Probleme im Leben, dass sie sich auf ein derartiges Niveau herablassen müssen. Von der mangelnden Sachkenntnis ganz zu schweigen.Wie kommt man dazu derartige Behauptungen aufzustellen ohne sich entsprechend sachkundig gemacht zu haben?

Ich habe den Kommentar ganz bewusst veröffentlicht und beantwortet um meine Meinung zu diesen anonymen Schmierereien zu veröffentlichen. Damit ist das Thema für mich abgehakt und ich werden in Zukunft dazu keine Stellung mehr nehmen. Entsprechende Kommentare werden künftig gelöscht, denn meine Zeit ist mir zu schade, mich weiter damit auseinander zu setzen.

So ich hoffe Ihr vergebt mir, dass ich meinem Ärger so heftig Luft gemacht habe, was sonst nicht meine Art ist. Von meinen lieben Mitbloggerinnen würde ich gerne wissen, ob Ihr auch schon ähnliche Erfahrungen gemacht habt.

Als Entschädigung gibt es für Euch nochmals meine bereits gezeigten Outfits mit dem Corpus Delicti in Zusammenfassung.

Dear English readers. Today I am not translating my post into English as it is only an answer to an anonymous comment, who claimed my Louis Vuitton Speedy Monogram Canvas was a fake.
My next Post will be in English again. Thank you !  











Kommentare:

  1. Traurig, ich bin täglich mit Frechheiten konfrontiert in meinem Beruf und wundere mich oft wo der Respekt und die Zurückhaltung in verfassten Mails geblieben ist .. "frei nach dem Motto - ich schreib mal schnell sehen tut mich ja keiner "
    das liebe Netz ist Fluch und Segen zu gleich

    ärgere dich nicht .. schade um die Zeit die du dafür aufwendest ;-)))

    LG
    http://mode-im-kopf.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,
      mein Ärger ist nun auch schon wieder verflogen aber ich wollte einfach mal klarstellen, was ich von derartigen Aktionen halte.
      Danke für Deine lieben Worte
      und herzliche Grüße
      Monika

      Löschen
  2. Liebe Monika,
    ärgere dich nicht. Das ist es nicht wert. Es gibt immer wieder anonyme Kommentatoren, die die Bloggerwelt aufmischen wollen. Wie du schon sagst: löschen und nicht beachten.
    Erfreue dich an deiner schönen Tasche. Tolles Outfit!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      wert ist es den Ärger ganz sicher nicht, da hast Du recht. Ich will mir aber nicht alles gefallen lassen und Herrn oder Frau Anonym dies auch zur Kenntnis bringen.
      Viele liebe Grüße an Dich
      Monika

      Löschen
  3. Liebe Monika, ärgere Dich nicht über solche Kommentare. Die sollen wohl genau das bezwecken. Ich weiß natürlich auch nicht
    wie ich damit umgehen werde, wenn mal so ein böser Kommentar kommt, ich werds glaub versuchen zu ignorieren.
    Freu Dich an der tollen Tasche, ich liebe LV , und hab einen schönen Tag. herzlichst Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,
      zum Glück sind solche Dinge ja nicht an der Tagesordnung, aber einmal muss halt auch mal gesagt sein, dass es so nicht geht und dann ist das für mich abgehakt.
      Danke für Deinen Kommentar,
      mir bedeutet das sehr viel, wie viele nette Menschen meinen Blog verfolgen.
      Ganz liebe Grüße
      Monika

      Löschen
  4. Ich würde mich an Deiner Stelle überhaupt nicht ärgern. Ich finde, solche anonymen Einträge kann man gar nicht ernst nehmen. Äußerungen dieser Art sind doch von Neid und Missgunst geprägt. Ich denke, dass einige mit ihrem Leben dermaßen unzufrieden sind und diesen Frust gerne im Netz auslassen. Anders kann ich es mir nicht erklären.

    Ich freue mich auf jeden Fall über weitere schöne und positive Posts von Dir :-)

    Liebe Grüße
    Ari -
    Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ari,
      nein ernst nehmen kann ich das auch nicht. Vielleicht unterlässt Herr oder Frau Anonym dies in Zukunft, wenn er oder sie merkt, wie lächerlich man sich mit solchen Aussagen macht.
      Ich danke Die für Deinen aufmunternden Worte, liebe Ari.
      Viele liebe Grüße
      Monika

      Löschen
  5. Monika, Neid und Missgunst gibt es leider immer wieder.
    Da ich sehr viel international unterwegs bin, muss ich sagen, dass dort die Unterstützung allgemein wesentlich größer ist. Man freut sich für den gegenseitigen Erfolg (oder die neue Tasche!), statt ihn der anderen zu neiden.
    Eine andere Meinung zu haben, ist ok. Anschuldigungen und Beleidigungen inakzeptabel und anonym ist einfach dumm und feige.
    Es tut mir unheinlich leid, dass Du das jetzt abbekommen hast. Dass Deine Taschen Originale sind, stelle ich außer Frage. Und Deine Taschensammlung hätte ich wirklich gerne :-)
    Auch wenn es in so einem Moment schwerfällt, einen derartigen Kommentar einfach zu ignorieren, freu Dich lieber an Deinen wunderbaren Leserinnen!

    Liebe Grüße,
    Annette | Lady of Style

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annette,
      das ist wirklich schade, da hast Du Recht. Zum Glück habe ich größtenteils wirklich bisher viel mehr positive Erfahrungen gemacht und ganz wunderbare Menschen kennen gelernt. Und an den grossartigen Leserinnen freue ich mich wirklich immer sehr.
      Vielen Dank auch Dir für Deine herzlichen Worte und viele liebe Grüße
      Monika

      Löschen
  6. Da war wohl wieder jemand neidisch auf das Schöne Stück. Ich verstehe, dass du den Ärger da auch mal rauslassen magst. Ich bin auch immer baff, was sich manche in der Anonymität so erlauben.
    Lass dich nicht ärgern und genieß einfach deinen guten Geschmack.
    Ganz liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ela,
      das musste einfach mal gesagt werden und jetzt kann ich auch schon wieder lachen ;-)))
      Ganz liebe Grüße
      Monika

      Löschen
  7. Wie sagt man so schön? Ein gutes Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen. Also lass' Dich nicht ärgern - schon gar nicht von einem unbegründeten Satz einer anonymen Person. Deine Antwort finde ich dennoch ziemlich cool. :)
    Alles Liebe und freu Dich einfach weiterhin über Deine schönen Sachen!
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gunda,
      die Freude daran lass ich mir bestimmt nicht vermiesen!
      Vielen liebe Dank für Deine liebe Worte und ganz viele Grüße auch an Dich
      Monika

      Löschen
  8. Liebe Monika, oh nein, dieser Ärger tut mir leid, denn ich weiß und kann verstehen, dass Du Dich darüber ärgerst und Dir Luft machen möchtest. Es ist Mode geworden, anonym und beleidigende Dinge zu sagen, weil man einem wohl hier nicht ins Gesicht schauen muss. Ein bedauernswerter Umstand, der mich selbst immer wieder ärgert! Ganz liebe Grüße, Kirsten

    www.thelifbissue.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kirsten,
      zum Glück ist das ja eher die Ausnahme als die Regel, aber ich wollte einfach auch mal Klartext sagen, was ich davon halte und wie erbärmlich ich so ein Verhalten finde.
      Ich danke Dir sehr für Deinen Kommentar und schicke ganz herzliche Grüße ins schöne Saarland
      Monika

      Löschen
  9. liebe monika, ich finde es spitze, dass du den kommentar veröffentlich hast, obwohl er so feige anonym war. wie peinlich ist das denn, wenn man sich nicht auskennt, sollte man einfach mal die klappe halten :))) sicher hat der / die schreiberin seine kenntnis aus der tatsache gezogen, dass auf deinen fotos die monogramme auf dem kopf stehen. *haha* ich habe mich sehr über den lacher des tages gefreut. man findet ja viele fakes oder nachbauten bei bloggern, aber wer sich einigermaßen auskennt, der sieht auf deinen fotos, dass bei dir alles ECHT ist. liebe grüße, bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bärbel,
      peinlich und feige sind solche Kommentare allemal, vor allem der Tatsache geschuldet, sich groß aufzuspielen und und einfach null Ahnung zu haben.Lacher des Tages finde ich cool...
      Ich danke Dir sehr für Deine Unterstützung und Deine lieben Worte
      Monika

      Löschen
  10. Liebe Monika, ich finde es sehr gut, dass Du dies hier so zum Thema machst! Und auch wenn ich es immer noch nicht verstehe, was Menschen zu solchen Kommentaren hinreißen lässt, denke ich mir einfach, dass da sehr viel Neid dahinter steckt. Und offenbar gibt es für diese Menschen wenig andere Möglichkeiten, um Aufmerksamkeit zu bekommen ... denn ich bin nach wie vor davon überzeugt, dass in all diesen Menschen dennoch ein guter Kern steckt. Daher wünsche ich den Kommentatoren von Herzen das, was sie in ihrem Leben vermissen, und Dir nur noch die ehrlichen, netten und liebevollen Kommentare, die Du verdienst <3 Danke, dass Du Deine schönen und geschmackvollen Outfits mit Deiner tollen Tasche hier nochmal zeigst und alles Liebe für Dich!
    Deine Rena
    Thanks for following – it's a pleasure for me that I already followed you back on gfc and bloglovin <3


    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rena,
      tja was Jemanden dazu veranlasst, so einen Kommentar zu hinterlassen, das bleibt wohl ungeklärt. Ich wollte es einfach mal thematisieren, denn diese Entwicklung im Netz gefällt mir überhaupt nicht. Zum Glück sind solche Dinge ja eher ein Einzelfall und der bei weitem überwiegende Teil der Leserinnen und Kommentatorinnen einfach eine große Freude und Bereicherung.
      Vielen Dank für Deinen Kommentar, der mir viel Freude gemacht hat und einen herzlichen Gruß an Dich
      Monika

      Löschen
  11. Liebe Monika! Es ist absolut nachvollziehbar, dass Dich das ärgert und Du dazu Stellung nimmst! Konstruktive bzw. objektiv begründete Kritik zu formulieren ist absolut willkommen - aber als "anonym" Unterstellungen zu kommentieren, ist weit davon entfernt. Anstatt Dich darüber zu ärgern, freu' Dich lieber über Deine tolle Handtaschensammlung :-) ... - Ganz liebe Grüße aus Wien,

    Katja

    www.collectedbykatja.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katja,
      ich wollte einfach meine Meinung über derartige anonyme Kommentare darlegen und das ist nun ein für alle Mal abgehakt. Und die Freude an den Handtaschen, die wird mir dadurch ganz bestimmt nicht verleidet ;-)))
      Ich danke Dir für Deine lieben Worte und schicke Dir viele Grüße nach Wien
      Monika

      Löschen
  12. Ach liebe Monika, ich denke mir, dass ist jetzt durch und du bist damit genau richtig umgegangen, nämlich souverän. Und das Schöne ist doch, dass wir unsere Bloggercommunity haben, da muss sich keine allein mit Dummköpfen herumschlagen, nicht wahr;-) Danke auch von Herzen für deinen lieben Kommentar! Deine Sabina | Oceanblue Style

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für den Besuch auf meinem Blog. Ich freue mich über Eure Kommentare.
Thank you for visiting my blog. I enjoy reading your comments.