Donnerstag, 20. August 2015

Wochenende in Rom Teil 3 - Weekend in Rome Part 3



Der letzte Teil meines Rom Reiseberichtes führt uns nochmal zurück in den Vatikan. Für Tag 3 hatten wir uns den Besuch der Vatikanischen Museen und der Sixtinischen Kapelle vorgenommen.
Da ich im Vorfeld schon von den langen Wartezeiten vor dem Museum gelesen hatte, habe ich für uns Online Tickets gebucht. Dies geht problemlos auf der Webseite des Vatikan. Die Karten kosten pro Person 16 Euro, für die Online Reservierung fällt eine Gebühr von 4 Euro an. Die Tickets bekommt man wenige Minuten nach der Buchung per E-Mail zugeschickt.
Die 4 Euro Reservierungsgebühren sind gut angelegtes Geld. Die Warteschlangen vor Ort übertrafen unsere schlimmsten Erwartungen und wir konnten sie Dank der Online Tickets problemlos umgehen.

Die Museen sind in verschiedene Teile aufgeteilt, es gibt prähistorische Kunst, Ägyptische und Etruskische Sammlungen, Galerien, die Vatikanische Pinakothek, die päpstlichen Gemächer, moderne Kunst und vieles mehr. Der Höhepunkt ist die Sixtinische Kapelle, zu der alle Wege führen. Man könnte mit Sicherheit Tage in diesem Museum verbringen. Wir haben uns für einige Highlights entschieden, von denen ihr nachfolgend einen Teil der Bilder sehen könnt. In der Sixtinischen Kapelle darf nicht fotografiert werden.
Wer sich intensiver mit den Kunstwerken beschäftigen möchte, dem empfehle ich auf jeden Fall,
eine Führung durch die Museen zu buchen, die Eindrücke sind überwältigend. 

Am nächsten Tag sind wir wieder zurück geflogen. Am Vormittag hatten wir noch etwas Zeit und besuchten die wundervolle Kirche San Giovanni di Laterano, die Kirche des Papstes in seiner Funktion als Bischof von Rom. Diese Kirche hat mir besonders gut gefallen, da sie nicht so überlaufen war wie der Petersdom oder die Sixtinische Kapelle. Ein Besuch dort lohnt sich in jedem Fall.

Der Besuch in Rom war auch in der großen August Hitze ein wundervolles Erlebnis und wir haben in kurzer Zeit so viel gesehen und erlebt. Wichtig ist, wenn man Rom in der heißen Jahreszeit besucht,
genügend zu trinken und immer wieder kleine Pausen einzulegen.
Ich habe mich in Rom jedenfalls verliebt und hoffe irgendwann wieder zurück zu kommen.

Liebe Leser, da meine Kinder jetzt auch Sommerferien haben, mache ich bis Mitte September eine Blog Pause. Ich freue mich Euch wieder zu sehen. Bis dann !
 

The last part of my Rome travel report leads us back to the Vatican. We had planned to visit the Vatican Museum and the Sixtine Chapel on day 3. As I had read about the long waiting lines in front of the Museum, I had booked online tickets in advance. This is easily possible at the Vatican Website. The tickets are 16 Euro p. Person and for the online Reservation there is an extra charge of 4 Euro p. ticket. You get an E-Mail with your online tickets a few minutes after the reservation.
The 4 Euro reservation charge are worth every cent, the waiting lines were even worse than I had expected and we could skip the line with our reservations.

There are several parts inside the Vatican Museum, prehistoric art, egyptian and etruscan collections, the Vatican Pinacothek, Pope appartments, modern art and a lot more. The highlight is the Sixtine Chapel, where all ways lead to. I guess, you could spend days in this Museum, but we picked some highlights for us, which you can see on the following pictures. Inside the Sixtine Chapel it is not allowed to take photos.

If you are deeply interested in art, I recommend to book a guided tour. The impressions were overwhelming.

Next day we flew back home. In the morning we had some time left and visited the church San Giovanni di Laterano, which is the Pope´s church in his function as Bishop of Rome. I really liked this beautiful church, as it is not as crowed as St. Peter or the Sixtine Chapel. Absolutely worth a visit.

Even during the August heat my visit to Rome was a wonderful experience and we have seen so many beautiful things in short time. It is important to drink a lot and take a little break from time to time, when visiting this city in the summer season.
I fell deeply in love with Rome and I hope to return one day.

Dear readers, I am taking a blog break now during the summer holidays of my Kids and I am looking forward to see you again mid September. Stay tuned! 
        

Alle folgenden Bilder sind in den Vatikanischen Museen aufgenommen/
The following pictures were taken at the Vatican Museum  


















San Giovanni die Laterano, die Papstkirche/
San Giovanni die Laterano, the Pope´s Church as Bishop of Rome  

Kommentare:

  1. Witzig, wir haben ganz ähnliche Fotos gemacht.
    Unser Hotel war ganz in der Nähe von San Giovanni (es heißt auch St.John). Eine wunderschöne Kirche.
    Ich wünsche Dir eine schöne, erholsame Blogpause. Lass Dir gut gehen
    Sunny

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Monika, herzlichen Dank für die schönen Bilder. Wünsche Dir eine schöne Ferienzeit.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Rome is a wonderful city. Beautiful photos.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Monika, danke fürs Mitnehmen nach Rom. Du siehst auch in allen drei Post ganz glücklich und zufrieden aus.
    Jetzt wünsche ich dir noch eine schöne und erholsame Blogpause und freu mich schon auf den nächsten Post, wenn du wieder da bist.
    Viele Grüße, Ela

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für den Besuch auf meinem Blog. Ich freue mich über Eure Kommentare.
Thank you for visiting my blog. I enjoy reading your comments.