Dienstag, 27. Oktober 2015

Strickmantel - Knitted Coat


Heute zeige ich Euch endlich das Outfit mit meinem Strickmantel. Hier gab es auf dem Blog schon eine Outfit Inspiration dazu. Den Mantel habe ich vor einiger Zeit online bei Zara gesehen und mich gleich darin verliebt.Zunächst war ich mit wegen des Kragens aus Webpelz nicht ganz sicher, aber als ich ihn dann im Store anprobiert habe, war ich ganz begeistert. Den Mantel gibt es in Beige und Dunkelgrau und ich habe ein paar mal hin und her probiert und mich dann für die hellere Variante entschieden, denn ich finde, dass er mit dem Kragen sehr gut zu meinen Haaren passt.
Nachdem die letzte Zeit eher nasskaltes Wetter war, konnte ich ihn nun am Samstag endlich tragen. Kombinert habe ich mit Grau und Weiss und als Farbakzent dazu eine Gürtel und Tasche in Cognacbraun.
Alternativ möchte ich den Mantel auch mit Blautönen oder mit Schwarz kombinieren. Ein Srickmantel ist ein sehr vielseitiges Kleidungsstück ist und passt perfekt in den Übergang. Im Winter kann ich mir vorstellen, den Mantel auch drinnen zu tragen. Da er sehr warm ist, dann aber eher an einem wirklich kalten Tag.
Die langen Strickjacken und Mäntel gefallen mir diesen Herbst sehr gut und ich denke dazu werde ich Euch sicher noch andere Outfits zeigen.

Today I have finally time to finish this post and show you my knitted coat. Here I already showed an outfit inspiration. I saw the coat some time ago online at Zara and fell in love with it. I wasn´t quite sure to get it, because of the fur collar. So I went to the store and tried it. The coat is availble in beige and grey and after trying both, I was sure to buy the beige one, as it goes so well with my hair.
After a lot of fog and wet weather recently, this Saturday I finally could wear it. I combined the beige with grey and white,  with my belt and bag in cognac as a little pop of colour.

An alternative to wear the coat will be in combination with blue or black. A knitted coat is a very versatile piece and perfect for transition. On a very cold winter day i could also imagine to wear it indoor.
I really love the long cardigans and knitted coats this fall,so there will be some more to come on the blog.   














Strickmantel/Knitted Coat Zara,
Bluse/Blouse Ralph Lauren, Jeans Promod,
Stiefel/Boots Tamaris,Gürtel/Belt Street One,
Tasche/Bag Tory Burch York


Link up 
Turning Heads Tuesday by Jessica Jannenga from Elegantly Dressed and Stylish 

Der Kragen von meinem Mantel passt perfekt zur Aktion Um Kopf und Kragen die Ihr immer Dienstag bei Sunny findet 

Sonntag, 18. Oktober 2015

Jeans, T-Shirt, Blazer: Das magische Mode-Dreieck Business


Vor ein paar Wochen erhielt ich eine Mail der Modeflüsterin Stephanie Grupe, die mich fragte, ob ich Lust hätte, mich an Ihrem Bloggerprojekt das magische Mode- Dreieck zu beteiligen. Es sollte um das Thema Jeans, T-Shirt, Blazer gehen. Unter dem Titel "Das Magische Mode-Dreieck" gibt Stephanie Tipps zum Styling dieser 3 Basics, die nahezu Jeder in seinem Kleiderschrank hat.

Auftgeteilt in in die Themenbereiche Casual (11.10.2015), Business (18.10.2015) und Party (25.10.2015) erscheinen auf Ihrem Blog Modeflüsterin entsprechende Posts, in denen Stephanie Schritt für Schritt erklärt, wie diese Basics für jede Frau,jeden Figurtyp und jedes Alter vorteilhaft gestylt werden können.

Begleitet werden die Posts von verschiedenen Bloggerinnen, die Outfits zu diesen Themen zeigen.
Ich habe mich riesig gefreut, Teil dieses Projekts sein zu dürfen und gehe mit meinem heutigen Outfit zum Thema Business an den Start.

An meinem Arbeitsplatz gibt es keine Bekleidungsvoschriften und ich trage meine Jeans sehr häufig. Da ich auch mit Kunden zu tun habe, achte ich darauf, dass das Styling nicht zu lässig ist. Daher trage ich gerne Blusen oder edle Shirts dazu. Beim heutigen Styling ist es ein Shirt, das  auf der Vorderseite aus Seide besteht, die Ärmel und die Rückenpartie sind aus Viskose. Das ergibt einen tollen Tragekomfort. Gerne kombiniere ich einen schönen Schal oder ein Tuch dazu. Auf den Fotos zeige ich Euch unterschiedliche Tragevarianten des Schals und auch das Shirt ohne Schal.
Ein chicer Gürtel rundet das Outfit ab und eine schöne Tasche gehört für mich zu jedem Styling. In meinem Shopper von Tory Burch bekomme ich alles unter, was ich für meinen Arbeitstag benötige. Den Blazer habe ich in meiner Lieblingsfarbe Blau gewählt, denn Blau finde ich etwas weniger streng und förmlich als Schwarz und dies passt besser zu meinem Arbeitsplatz.
Mit Beige kombinert ergibt sich für mein Gegenüber ein ruhiges und harmonisches Farbbild.
Bei folgenden Bloggerinnen könnt Ihr Euch weitere Outfits zum Bloggerprojekt "Das Magische Mode-Dreieck" Business ansehen.
Ich wünsche Euch viel Spass beim Besuch der verschiedenen Blogs und würde mich freuen, wenn Ihr dabei und mit Hilfe der Tipps der Modeflüsterin Stephanie viele Ideen für Euer eigenes Styling bekommt.

Annette Lady Of Style
Sabina Oceanblue Style
Conny A Hemad und a Hos
Chrissie Die Edelfabrik
Gaby Stylish Salat
Stef Sea of Teal
Sabine Bling-Bling Over 50

With this week´s outfit I am part of a Blogger Project which is called "The Magical Triangle"
Jeans - T-Shirt - Blazer Business Style.
Above you find a list of 7 fellow blogger Ladies, who are going to show you different stylings
about this topic.
We were asked by the German fashion blogger Stephanie Grupe, who has a wonderful and interesting Styling Blog called Modeflüsterin. I think translated in English it would be "Fashion Whistle Blower". Stephanie has a lot of styling tipps about different topics on her website, which are an absolute inspiration and show every woman, no matter what age or size she has, how to look modern and stylish.
Her latest project is about the styling of Jeans, T-shirt and Blazer for casual occations, for business and for parties. So don´t miss to visit above Ladies and Stephanie  to have a look at their great stylings and get some great ideas for your own outfits with Jeans, T-Shirt and Blazer.
















Jenas and Blazer Mango/Shirt Hallhuber,Tuch/Scarf H&M,
Schuhe/Shoes Esprit, Gürtel/Belt Gucci,
Tasche/Bag Tory Burch York Large


Link up:
Turninge Heads Tuesday by Fashion Blogger Jessica Jannenga from Elegantly Dressed and Stylish
Um Kopf und Kragen  von Sunny  Sunny´s side of life

Freitag, 16. Oktober 2015

Fashion Trend Mini Bag

Fashion Trend Mini Bag




Schon seit einiger Zeit sind sie in diversen Modezeitschriften und auf vielen  Blogs zu sehen:
Die süßen kleinen Minihandtaschen. In allen Formen und Farben gibt es sie, mit Leder und Kettenhenkel und sie werden meist crossbody, also diagonal am Körper getragen.
Ihre Namen sind zum Beispiel Drew, Marcie oder Lilly und nahezu alle Designer und Modeketten bieten sie an.
Gerade groß genug für Handy, Schlüssel, etwas Make up und eine kleine Geldbörse bieten sie nicht gerade viel Platz. Wer sich für so eine Tasche entscheidet, lernt sich auf das Nötigste zu beschränken und wird erleichtert feststellen, dass man nicht immer so viele Dinge mit sich rumschleppen muss. Zudem hat man immer die Hände frei, wenn man sie crossbody trägt.  
Den Mangel an Größe machen diese hübschen Taschen durch jede Menge Style wett und sie sind ein Upgrade für jedes Outfit.
Mein Herz haben sie in jedem Fall im Sturm erobert und ich würde sie am liebsten alle adoptieren. Auf Instagram konntet Ihr sehen, für welche Minibag ich mich entschieden habe.
Wie sieht es bei Euch aus? Haben die süßen Täschchen auch schon euer Herz gewonnen?

For quite some time you can see them in many fashion magazines and on fashion blogs:
Cute little minibags. There are nearly all kinds of colours and shapes, with leather or chain handle and mostly they are worn crossbody.
Their names are for example Drew, Marcie or Lilly and nearly all major designers and fashion labels offer them.
Their size is extremly limited, just enough space for mobile, keys, some make up and a little wallet. Who decides to get such a bag, has to learn, to take only the most necessary with herself, but will also see with relief, that not too many things are necessary to go out.
Besides, you always have your hands free, when you carry the bag crossbody.
They compensate their lack of size with a huge style factor and are an upgrade for every outfit.
In fact, they have taken my heart by storm and I would love to adopt every single one of them. On my Instagram account you could see, which bag I got for me.
And how about you? Can these cute bags win your heart as well?

            

Freitag, 9. Oktober 2015

Easy Chic


Wo holt Ihr Euch Eure modischen Inspirationen? Bei mir sind es Modeblogs und Instagram, Polyvore oder auch mal ein Einkaufsbummel. Eher selten eigentlich ein Modemagazin, denn viele der dort gezeigten Looks finde ich für meinen Alltag zu überstylt oder auch unpraktisch.
Trotzdem blättere ich die Zeitschriften gerne durch. In der Oktober Ausgabe der aktuellen Instyle fand ich jedoch eine Anregung, die ich so nahezu 1:1 für mich übernommen habe.Ein Styling mit Cabanjacke, schmaler schwarzer Hose, weißer Bluse und Sneakers. Diesen Look, der nur aus wenigen Teilen besteht, die ich alle schon im Schrank hatte, finde ich finde ich nicht nur chic, sondern auch absolut alltagstauglich. Easy chic, so wie ich ihn gerne mag. Auf Schmuck habe ich, bis auf meine goldene Armbanduhr komplett verzichtet. Die einzigen Schmuckelemente sind die goldenen Knöpfe an der Jacke und die Golddetails der Tasche.
Die Farben Schwarz und Dunkelblau zusammen zu tragen ist ebenfalls neu für mich. Bisher fand ich das ein No Go,  aber man soll ja niemals nie sagen... Da die Jacke ein sehr tiefes Dunkelblau hat, gefällt es mir zusammen sehr gut.
Wie gefällt Euch die Easy Chic Kombination?  

Where do you get your outfit inspirations from? I get mine on fashion blogs and social media like Instagram or Polyvore or sometimes when I do a little window shopping. Not so often from fashion magazines, as most outfits there are pretty overstyled or inconvenient for my everyday life.
Despite of that I love to have a look through the magazines. In the October issue of the German Instyle I found a styling suggestion which I adapted nearly 1:1. It is a look which consists of very few items, which were already in my closet. A styling with a caban jacket, black slim pants, white blouse and sneakers. Easy chic which suits perfectly into my daily life. To keep it simple and clean, I don´t wear any jewelery except my golden watch.The only decorative elements of the style are the golden buttons of the jacket and the golden details of the bag.
Also I never wore navy and black together before, That was a no go for me, but never say never in fashion.., I like the dark navy jacket with black.
How do you like the Easy Chic Kombination?  














Cabanjacke/Cabanjacket Zara, 
Hose/Pants Mango, Bluse/Bouse Promod,
Sneakers Addidas Stan Smith,
Tasche/Bag Michael Kors

Link up Turning Heads Tuesday by lovely Jessica Jannenga from Elegantly Dressed and Stylish