Dienstag, 14. Juni 2016

Sommerjacken - Summer Jackets

Sommerjacken - Summer Jackets




Der Sommer kommt hier im Süden von Deutschland wahrlich schwer in die Gänge. Wirklich warme Tage hatten wir nur ganz wenige, dafür reichlich Wolken, Regen und Schwüle. Richtig kalt ist es eigentlich nicht und so beschäftigt mich gerade jeden Tag die Frage nach der richtigen Jacke. Für einen Trenchcoat oder eine Lederjacke ist es zu warm.Welche Alternativen gibt es eigentlich zu Cardigan oder Blazer?

Ein paar meiner Lieblingsjacken möchte ich heute gerne zeigen, die das leidige Jackenproblem auf stylishe Weise lösen können.

1) Die Bomber Jacke oder früher auch Blouson genannt. Für mich der Shooting Star unter den leichten Jacken in diesem Sommer. Es gibt sie einfarbig oder mit tollen Blumenmustern und in nahezu allen Farben.Superleichte Qualitäten, die nur ein Hauch von Jacke sind oder auch Jacken mit etwas stärkerer Fütterung, hier ist für jedes Wärmebedürfnis das richtige Teil dabei. Die etwas auffälliger gemusterten Jacken sind modisch ein echter Hingucker und sollten mit einem eher schlichten Outfit kombiniert werden, während die einfarbigen, etwas schlichteren Jacken zu fast jedem Styling passen. Schöne Bomber Jacken findet Ihr unter anderem z.B. bei Zara, Mango oder Only zu günstigen Preisen.

2) Die Jacke mit dem Wasserfall Kragen. Eine dieser Jacken habe ich mir bei Zara gekauft und sie Euch auch schon hier und hier gezeigt. Ich trage sie mehrmals pro Woche, denn das Material ist super soft und angenehm und überlege schon, sie mir noch in einer anderen Farbe zu kaufen. Sie fühlt sich an wie Wildleder und es gibt sie mittlerweile noch in Taupe und Hellblau. Wie Ihr an meinen Outfits in den Links sehen könnt, kann sie sowohl sportlich als auch elegant kombiniert werden.

3) Die Jeans Jacke, der modische Dauerbrenner. Sie gehört eigentlich in jeden Kleiderschrank und ist auch nicht beleidigt, wenn sie mal ein paar Regentropfen abbekommt. Genial sind die verschiedenen Waschungen, in denen man sie bekommt. Ob Hellblau oder Dunkel, für jeden Geschmack wird der richtige Farbton angeboten und in Weiß sieht sie richtig kombiniert sehr edel aus. Die meisten Jacken haben eine Elasthan Anteil und sitzen dadurch sehr gut und sind angenehm zu tragen. Hier und hier findet Ihr Stylingbeispiele mit meiner Jeansjacke, mal mit farbiger Hose und mal mit Kleid getragen. Sie gibt jedem Outfit eine lässige Note. Persönlich würde ich die Jacke jedoch nicht mit einer Jeanshose kombinieren, dieses Styling kann sehr schnell sehr sportlich wirken. Wenn Ihr dennoch einen Versuch wagen wollt, würde ich empfehlen,Jacke und Hose in unterschiedliche Waschungen zu tragen und mit chicen Accessoires den Look zu veredeln. z.B. Eine klassische,weiße Bluse, chice Schuhe und eine elegante Tasche.
Die besten Jacken von Preis/Leistungsverhältnis findet man meiner Meinung nach bei H&M.

Mit welchen Jacken löst Ihr das leidige Wetterproblem?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für den Besuch auf meinem Blog. Ich freue mich über Eure Kommentare.
Thank you for visiting my blog. I enjoy reading your comments.